Seit mehr als 15 Jahren sind nun wir als Sachverständige und Gutachter tätig. Unsere Fachgebiete sind Abwasser, Wasserschäden und technische Anlagen.

;

Bäume des Jahres schmücken Neubaugebiet Kapellenfeldchen

Bäume des Jahres im Neubaugebiet Kapellenfeldchen

Im Neubaugebiet Kapellenfeldchen hat die Stadt Würselen mit Unterstützung der Bauland Würselen GmbH & Co. KG (bestehend aus Sparkassen Immobilien GmbH und Stadtentwicklung Würselen GmbH & Co KG) an verschiedenen Stellen bereits 26 Bäume des Jahres gepflanzt. Den entsprechenden Hinweistafeln können nunmehr Interessierte die wichtigsten Informationen zu den jeweiligen Bäumen entnehmen.

Die Idee zu dieser Aktion war bereits vor geraumer Zeit im Rathaus entstanden. Einzig die notwendige Fläche zur Anlegung einer solchen Grünfläche stand bislang nicht zur Verfügung. Mit der Gestaltung der Pflanzflächen im Neubaugebiet Kapellenfeldchen aber bestand jetzt für Bettina Püll, Biologin im Team der Stadtplanung, und für Heinz-Gerd Groten, Gartenmeister beim Fachdienst KDW, die Möglichkeit, ihr Vorhaben konkret umzusetzen. Einige Anpflanzungen können im Gebiet noch erfolgen, so die einer Schwarzpappel, Baum des Jahres 2006 und als bedrohte Art auf der Roten Liste stehend. Dazu möchte Heinz-Gerd Groten einen Ableger aus einer rund 800 Jahre alten Schwarzpappel auf Pley ziehen.

Für die Bauland Würselen GmbH & Co. KG war eine Unterstützung der Aktion durch eine Finanzierung der Informationstafeln und deren Montage selbstverständlich, da zu einem hochwertigen Neubaugebiet auch die besondere Gestaltung der Grünflächen mit den Bäumen des Jahres passt.